SBLohn 24/7 Hotline 05364 946 138 - 0 (gewerblich)

Sofortmeldungen   

 

Baugewerbe

Der Begriff des Baugewerbes ist umfassend zu verstehen und erfasst auch das Ausbau- und Baunebengewerbe sowie den Garten- und Landschaftsbau. Auf die Anwendung der Tarifverträge für das Baugewerbe oder die unfallversicherungsrechtliche Zuordnung der Betriebe kommt es nicht an. Betriebe des Baugewerbes sind solche, die folgende Arbeiten verrichten bzw. folgende Gewerbe und Handwerksbereiche, und zwar auch dann, wenn die Arbeiten an ortsfesten, auf Dauer eingerichteten Betriebsstätten erfolgen:

• Abdichtungsarbeiten gegen Feuchtigkeit,

• Aptierungs- und Drainierungsarbeiten; wie z. B. das Entwässern von Grundstücken und urbar zu machenden Bodenflächen einschließlich der Grabenräumungs- und Faschinierungsarbeiten, des Verlegens von Drainagerohrleitungen sowie des Herstellens von Vorflut- und Schleusenanlagen,

• Asbestsanierungsarbeiten an Bauwerken und Bauwerkteilen,

• Bautrocknungsarbeiten; das sind Arbeiten, die unter Einwirkung auf das Gefüge des Mauerwerks der Entfeuchtung dienen, auch unter Verwendung von Kunststoffen oder chemischen Mitteln sowie durch Einbau von Kondensatoren,

• Bauten- und Eisenschutzgewerbe,

• Beton- und Stahlbetonarbeiten einschließlich Betonschutz- und Betonsanierungsarbeiten sowie Armierungsarbeiten; nicht erfasst wird das Herstellen von Betonfertigteilen in massiven, ortsfesten und auf Dauer eingerichteten Arbeitsstätten nach Art stationärer Betriebe,

• Beton- und Terrazzowaren herstellendes Gewerbe,

• Bohrarbeiten,

• Brunnenbauarbeiten,

• Chemische Bodenverfestigungen,

• Dachdeckerhandwerk,

• Dämm-(Isolier-)arbeiten; das sind z. B. Wärme-, Kälte-, Schallschutz-, Schallschluck-, Schallverbesserungs-, Schallveredelungsarbeiten einschl. Anbringen von Unterkonstruktionen sowie technischen Dämm-(Isolier-)arbeiten, insbesondere an technischen Anlagen und auf Land-, Luft- und Wasserfahrzeugen,

• Erdbewegungsarbeiten; das sind z. B. Wegebau-, Meliorations-, Landge-winnungs-, Deichbauarbeiten, Wildbach- und Lawinenverbau, Sportanlagenbau sowie Errichtung von Schallschutzwällen und Seitenbefestigungen an Verkehrswegen,

• Estricharbeiten; das sind z. B. Arbeiten unter Verwendung von Zement, Asphalt, Anhydrit, Magnesit, Gips, Kunststoffen oder ähnlichen Stoffen,

• Fassadenbauarbeiten,

• Fassadenreinigung, Sandstrahlarbeiten,

• Fertigbauarbeiten; d. h. Einbauen oder Zusammenfügen von Fertigbauteilen zur Erstellung, Instandsetzung, Instandhaltung oder Änderung von Bauwerken sowie ferner das Herstellen von Fertigbauteilen;nicht erfasst wird das Herstellen von Betonfertigteilen und Holzfertigteilen zum Zwecke des Errichtens von Holzfertigbauwerken in massiven, ortsfesten und auf Dauer eingerichteten Arbeitsstätten nach Art stationärer Betriebe,

• Feuerungs- und Ofenbauarbeiten,

• Fliesen-, Platten- und Mosaik-, Ansetz- und Verlegearbeiten,

• Fugarbeiten an Bauwerken, insbesondere Verfugung von Verblendmauerwerk und von Anschlüssen zwischen Einbauteilen und Mauerwerk sowie dauerelastische und dauerplastische Verfugungen aller Art,

• Fußboden- und Parkettlegerei,

• Gerüstbau (Holz- und Stahlrohr),

• Glaserhandwerk,

• Glasstahlbetonarbeiten sowie Vermauern und Verlegen von Glasbausteinen,

• Gleisbauarbeiten,

• Herstellen von nicht lagerfähigen Baustoffen, wie z. B. Beton- und Mörtelmischungen (Transportbeton und Fertigmörtel),

• Hochbauarbeiten,

• Holzschutzarbeiten an Bauteilen,

• Installationsgewerbe; insbesondere Klempnerei, Klimaanlagenbau, Gas-, Wasser-, Heizungs-, Lüftungs- und Elektroinstallation sowie Blitzschutz- und Erdungsanlagenbau,

• Kanalbau-(Sielbau-)arbeiten,

• Maler- und Lackiererhandwerk,

• Maurerarbeiten,

• Natur- und Kunststein be- und verarbeitendes Gewerbe und Steinmetzhandwerk,

• Nassbaggerei,

• Kachelofen- und Luftheizungsbau,

• Rammarbeiten,

• Rohrleitungsbau-, Rohrleitungstiefbau-, Kabelleitungstiefbauarbeiten und Bodendurchpressungen,

• Säurebauindustrie,

• Schachtbau- und Tunnelbauarbeiten,

• Schalungsarbeiten,

• Schornsteinbauarbeiten,

• Schreinerhandwerk sowie holzbe- und -holzverarbeitende Industrie einschließlich Holzfertigbauindustrie;nicht erfasst wird das Herstellen von Holzfertigteilen zum Zwecke des Errichtens von Holzfertigbauwerken in massiven ortsfesten und auf Dauer eingerichteten Arbeitsstätten nach Art stationärer Betriebe,

• Spreng-, Abbruch- und Enttrümmerungsarbeiten,

• Stahl-, Eisen-, Metall- und Leichtmetallbau sowie Fahrleitungs-, Freileitungs-, Ortsnetz- und Kabelbau,

• Stahlbiege- und Stahlflechtarbeiten,

• Stakerarbeiten,

• Steinmetzarbeiten,

• Straßenbauarbeiten; das sind z. B. Stein-, Asphalt-, Beton-, Schwarzstraßenbauarbeiten, Pflasterarbeiten aller Art, Fahrbahnmarkierungsarbeiten sowie ferner Herstellen und Aufbereiten des Mischgutes,

• Straßenwalzarbeiten,

• Stuck-, Putz-, Gips- und Rabitzarbeiten einschließlich des Anbringens von Unterkonstruktionen und Putzträgern,

• Terrazzoarbeiten,

• Tiefbauarbeiten,

• Trocken- und Montagebauarbeiten; z. B. Wand- und Deckeneinbau und -verkleidungen einschließlich des Anbringens von Unterkonstruktionen und Putzträgern,

• Verlegen von Bodenbelägen,

• Vermieten von Baumaschinen einschließlich Betonentladegeräten mit Bedienungspersonal,

• Wärmedämmverbundsystemarbeiten,

• Wasserwerksbauarbeiten, Wasserhaltungsarbeiten, Wasserbauarbeiten (z. B. Wasserstraßenbau,  Wasserbeckenbau, Schleusenanlagenbau),

• Zimmererarbeiten und Holzbauarbeiten, die im Rahmen des Zimmerergewerbes ausgeführt werden,

• Aufstellen von Bauaufzügen.

Betriebe des Baugewerbes sind ferner die Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus, soweit sie auf dem Markt gewerblich eine der nachfolgend aufgeführten Arbeiten anbieten:

• Erstellung von Garten-, Park- und Grünanlagen, Sport- und Spielplätzen sowie Friedhofsanlagen,

• Erstellung der gesamten Außenanlagen im Wohnungsbau, bei öffentlichen Bauvorhaben, insbesondere

an Schulen, Krankenhäusern, Schwimmbädern,

• Straßen-, Autobahn-, Eisenbahn-Anlagen, Flugplätzen, Kasernen,

• Deich-, Hang-, Halden- und Böschungsverbau einschließlich Faschinenbau,

• Ingenieurbiologische Arbeiten aller Art,

• Schutzpflanzungen aller Art,

• Drainierungsarbeiten,

• Meliorationsarbeiten,

• Landgewinnungs- und Rekultivierungsarbeiten

Sofortmeldungen
wir machen das für Sie!

www.sblohn.de